Lichtblicke für Uganda

Quelle: stiftung.lions.de

Der diesjährige Spendenaufruf für Lichtblicke ist das Land Uganda. Dieses Land hat noch viele Hürden zu nehmen. Es wurde bereits die Kindersterblichkeit reduziert und auch die Lebenserwartung erhöht. Das Gesundheitssystem steht vor großen Herausforderungen. Wenn man bedenkt, dass nur 56 % der Bevölkerung Zugang zu sauberem Trinkwasser hat, um nur einen Punkt zu nennen.

Weitere Informationen finden Sie unter: stiftung.lions.de

JETZ SCHON SPENDEN! Bitte helfen auch Sie mit!

Die Spenden werden für augenmedizinische Versorgung, speziell für Kinder verwendet. Unter anderem soll eine Kinderaugenklinik mit Ambulanz, Operationssaal und Krankenstation gebaut werden.

Spendenkonto: 
Stiftung der Deutschen Lions 
Frankfurter Volksbank 
IBAN: DE40 5019 0000 0000 4005 05, 
BIC: FFVBDEFF 

Spende an die Tafel

Nun seit fast 2 Jahren lebt die Welt mit CORONA. Speziell für die Tafelkunden ist diese Situation sehr kritisch. Deshalb hat sich der Lions Club Eching bereit erklärt, wieder einmal eine Spende an die Tafel zu machen.

Mit dieser Unterstützung können Lebensmittel aller Art gekauft und an die Tafelkunden weitergegeben werden.

Die Unterstützung von Tafelkunden liegt uns sehr am Herzen. Deshalb freuen wir uns jedesmal, wenn wir mit einem monetären Beitrag Hilfe leisten können.

Rollstuhl für Schmetterlingskind

Durch den Verein SpeRo e.V. wurden wir auf einen Jungen aus Rumänien aufmerksam gemacht. Er leidet an der sogenannten Schmetterlingskrankheit. Die Haut der Betroffenen ist so verletzlich wie die Flügel eines Schmetterlings. Es handelt sich um eine genetisch bedingte Krankheit und gehört zu den seltenen Krankheiten.

Mittlerweile ist der Junge 15 Jahre alt und kann von seiner Mutter nicht mehr getragen werden. Die Lösung dafür ist ein Rollstuhl, mit dem der Junge transportiert werden kann.

Der Lions Club Eching erklärte sich sofort bereit, diese lebenswichtige Anschaffung eines Rollstuhles zu unterstützen. Wir freuen uns sehr, dieser Familie zu helfen.

Kommunion im Hause Lekeriba

Vor zwei Jahren haben die Vierlinge und ihre Geschwister und deren Mutter in ein neues Haus einziehen können (wir haben berichtet). Im Jahr 2021 haben die Vierlinge ihre Kommunion gefeiert und zweigen sich auf den Foto voller Stolz. Wir freuen uns mit ihnen und wünschen der gesamten Familie weiterhin alles Gute.

Unwetterkatastrophe in Deutschland – Spende vom Lions Club Eching

Viele Menschen in Deutschland sind durch die aktuelle Unwetterkatastrophe persönlich und auch materiell schwer in Mitleidenschaft gezogen worden.

Auch wir vom Lions Club Eching sind tief erschüttert und fühlen mit den Menschen in ihrer Not mit.

Deshalb haben wir uns dazu entschlossen mit einer Spende unseren Teil dazu beizutragen, damit diesen Menschen geholfen werden kann.

Klasse 2000 – Webinar

„Stark und Gesund in der Grundschule“ Unter diesem Motto wurde das Webinar gestaltet und mit viel Wissen und Anregungen durchgeführt. Thomas Duprée und Willi Burger informierten, wie das Unterrichtsprogramm Klasse2000 die Kinder in unserer Region dabei unterstützt und welche wichtige Rolle dabei wir als Lions Clubs haben. 

Der Lions Club Eching ist seit 2020 Pate der Klasse 1c der Grund- und Mittelschule Eching. Diese Patenschaft läuft über insgesamt 4 Jahre, so dass die Kinder bis zur 4. Schulklasse mit dem Programm Klasse 2000 begleitet werden.

Hier ein kurzer Auszug aus dem Klasse 2000 Programm (Pressematerial der Klasse2000.de)

Klasse2000 – Kurz und Knapp

Klasse2000 ist das bundesweit größte Programm zur Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchtvorbeugung in Grundschulen. Es begleitet die Kinder von der 1. bis zur 4. Klasse und hat folgende Themen:

• Gesund essen & trinken
• Bewegen & entspannen
• Sich selbst mögen & Freunde haben • Probleme & Konflikte lösen
• Kritisch denken & Nein sagen können

Klasse2000 arbeitet mit einem positiven Ansatz: Spielerisch erfahren die Kinder, wie viel Spaß es macht, gesund zu leben. Als Sympathiefigur führt KLARO die Kinder durch den Unterricht.
Das Programm umfasst ca. 15 Unterrichtseinheiten pro Jahrgangsstufe, die die Lehrkräfte sowie speziell geschulte Klasse2000-Gesundheitsförderer umsetzen.

Diabetes – Basisschulung

Dr. Claudia Laupert-Deick führte durch die Schulung. Sie zeigte auf, dass bereits 8,3 % (das sind rund 6,9 Mio.) der Menschen in Deutschland an Diabetes Mellitus Typ 2 aktuell erkrankt sind. Zur Zeit werden ca. 10 % der Bevölkerung in Deutschland mit Diabetesdiagnose behandelt. Die Kosten dafür belaufen sind momentan auf mehr als 50 Mrd. Euro.

Sie zeigte Möglichkeiten und Grenzen auf, z. B. besteht momentan keine Verpflichtung für die Angabe der Zuckergehalte in Erfrischungsgetränken. Wichtig wäre eine verbindliche Zuckerreduktion sowohl in Erfrischungsgetränken als auch in weiteren Lebensmitteln.

Ein weiterer Aspekt sind die evtl. eintretenden Folgeschäden, wie z. B. Augenerkrankungen, Schlaganfall oder auch Herzinfarkt. Ein spannender Vortrag mit vielen Informationen.

5 Jahre Lions Club Eching

Genau vor 5 Jahren feierte der Lions Club Eching seine Charterfeier im Hotel Huberwirt. Anlässlich unseres Jubiläums möchten wir gerne mit diesem Foto an diesen wunderschönen Tag erinnern.

Schulranzen für Rumänien

Networking ist in Zeiten von Corona ein wichtiges Instrument für soziales Engagement. Den Beweis dafür finden Sie mit der folgenden Activity des Lions Club Eching. Der Geschäftsführer der Echinger Firma TOP969 Vertrieb e.K. Robert Dürr suchte nach einem geeigneten Partner für eine großzügige Spendenaktion. Dürr wollte gerne eine große Anzahl Schulranzen-Rucksäcke, Federmäppchen und Sporttaschen für ein gutes Projekt spenden.

„Schulranzen für Rumänien“ weiterlesen

Der LION

MAGAZIN LION

Der LION, offizielles Magazin des Multi-Distrikt 111-Deutschland, steht Ihnen auch online als PDF-Datei zur Verfügung. LIONS-ZEITUNG

Danke an unsere LIONS

Lichtblicke beim RTL-Spendenmarathon – Endstand

Liebe Lions,

bei allen, die das „Lichtblicke“ Projekt 2020 zur Rettung von Augenlicht für Kinder in Äthiopien in diesem Jahr unterstützt haben, bedanke ich mich ganz herzlich. Ich freue mich, dass im zehnten, dem Jubiläumsjahr unserer Zusammenarbeit mit dem RTL-Spendenmarathon eine Gesamtsumme von 693.258 € gespendet wurden.

Damit beweisen wir erneut, dass wir trotz derzeitiger Einschränkungen durch Corona ein verlässlicher Partner für wichtige und humanitäre Hilfsprojekte sind.

Im Rahmen meines RTL-Auftritts und in vielen Gesprächen wurde mir große Anerkennung und Wertschätzung für das kontinuierliche Engagement der Lions ausgesprochen. Dieses Lob gebe ich gern an alle Lions weiter.

Ich freue mich, dass wir dieses Ergebnis neben allen weiteren, vielfältigen Hilfeleistungen ermöglicht haben. Lassen Sie uns weiterhin: Gemeinsam Gutes tun!

Liebe Grüße

Wolfgang Tiersch

LIONS & RTL-Spendenmarathon

 Liebe Lions, 

In 10 Tagen endet unser Lions-Marathon für unser großes „Lichtblicke“-Projekts 2020 zur Rettung von Augenlicht in Äthiopien. In diesem Jahr, das in vielerlei Hinsicht ein besonderes Jahr ist, habe ich die Entwicklung des Spendenstands mit besonderer Spannung verfolgt. Unter den Pandemie-Bedingungen, die das Clubleben vor große Herausforderungen gestellt hat, bin ich vor allem eines: Beeindruckt. 

Beeindruckt von jedem einzelnen Mitglied, das angesichts der Krise sein Engagement noch verstärkt hat. Vom Engagement der Amtsträgerinnen und Amtsträger auf jeder Ebene, die unser „Lichtblicke“-Projekt mit hohem persönlichem Einsatz mitgetragen haben. Und ich freue mich darauf, Lions Deutschland in der Sendung „RTL-Spendenmarathon“ zum zehnten Mal in Folge als beeindruckenden Akteur im Kampf gegen vermeidbare Blindheit und Armut weltweit repräsentieren zu dürfen. Dafür gilt Ihnen allen mein besonderer und ausdrücklicher Dank! 

Jede Spende die noch bis zum 20.11.2020 eingeht, wird von der „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern“ mit bis zu insgesamt 500.000 Euro verdoppelt. Vor allem aber ist das der Startschuss für eine nachhaltige und wesentliche Verbesserung der augenmedizinischen Versorgung in ganz Äthiopien und für eine bessere Zukunft der vielen betroffenen Kinder und ihrer Familien. 

Spenden Sie jetzt noch auf das Spendenkonto bei der Stiftung der Deutschen Lions: Frankfurter Volksbank IBAN: DE40 5019 0000 0000 4005 05 BIC: FFVBDEFF 

Spendenstichwort: Lichtblicke 

Lassen Sie uns weiterhin Gemeinsam Gutes tun! 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung! 

Mit besten Grüßen 

Wolfgang Tiersch 

Governorratsvorsitzender 2020/2021